Ablauf Meetings

Die Mitglieder von BIZNETZ Basel treffen sich alle 14 Tage, jeweils an einem Mittwoch. Abwechslungsweise treffen wir uns zum Morgen-Meeting von 7 Uhr bis 8.30 Uhr und zum Mittags-Meeting von 12 Uhr bis 13.30 Uhr. Im Ablauf unterscheiden sich diese Meetings leicht, dies aufgrund gemeinsamen Essens über den Mittag.
 
Der Vorstand begrüsst die Mitglieder, allenfalls die Stellvertreter und die Gäste. Nach allgemeinen Informationen ist das sogenannte „Training“ an der Reihe. Dieses wird jedes Mal von einem anderen Mitglied abgehalten, dies zu Themen wie Führung, Markt, Verhaltensregeln etc. Die Vorstellungsrunde – 60 Sekunden pro Mitglied – ist ein wichtiger Punkt auf dem Programm. Diese soll dazu dienen, das Unternehmen, welches das Mitglied vertritt, besser kennenzulernen. Jedes Mitglied hat zudem die Möglichkeit, sein Unternehmen mal anlässlich eines Mittags-Meetings während 10 Minuten zu präsentieren. Das Thema „Networking“ soll natürlich nicht zu kurz kommen. Hierzu machen wir jeweils einen Break von 10 bis 15 Minuten. Vor den Schlussbemerkungen des Vorstands findet eine zweite Runde statt. Hier werden Empfehlungen gesprochen und die getätigten Umsätze verdankt. Die Umsätze werden in einer Statistik geführt, wodurch wir die Erfolge des Empfehlungs-Managements in unserem Business-Club messen können. Die „Verdankungen“ erfolgen auch unter dem Aspekt der Wertschätzung, welche einer der zentralen Pfeiler unserer Philosophie ist.

Treffpunkt

In der Regel treffen wir uns in den Lokalitäten der Siebe Dupf Kellereien AG in Basel:

ENOTHEK Siebe Dupf | Grenzacherstrasse 62 | 4058 Basel

Rund um die Lokalität gibt es Parkplätze in blauen Zonen. Das Gebäude selbst verfügt über eine kostenpflichtige Tiefgarage.